Start

MANNHEIMER LUISENPARKFEST

Am 16. August 2014 von 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr

KASSENÖFFNUNG:

13. 00 Uhr
( Haupteingang/Theodor-Heuss-Anlage )

Alle andern Kassen Öffnung:
16.30 Uhr Einlass: 17.00 Uhr

Download Flyer

Download Flyer

Am 16. August 2014 wird der Mannheimer Luisenpark bei zunehmender Dunkelheit in ein Lichtermeer aus über 3000 Flammenschalen verwandelt werden. Der Kutzerweiher wird als  widerspiegelnde, funkelnde Fläche mit unzähligen Licht-Illuminationen erscheinen. Bäume werden in farbiges Licht getaucht. Farbwechselnde Pylone ergänzen die illuminierten Flächen des Mannheimer Parks.

Über das gesamte Areal verstreut wird es zahlreiche Veranstaltungs- und Szenenflächen geben, die dazu einladen das Gelände zu erkunden und das vielfältige Programm live zu erleben. Die Hauptbühne auf der Freizeitwiese wird zur SWR3 Comedy-Bühne.

Ab 17:30 Uhr sorgen SWR3 – Comedians für beste Unterhaltung. Mit dabei sind Kemal Goga u.a. mit Auszügen aus “Tuten Gag”, Zeus & Wirbitzky die Starts aus der SWR3 – Morningshow, Christoph Sonntag mit einem “Best of” aus der SWR3 – Kult-Comedy “Alte Zeiten Neue Zeiten” und als Special – Guest ABDELKARIM mit seinem Programm “zwischen Ghetto und Germanen”.
Danach dann Live-Musik der renommierten Party Band „ME and the Heat“, gefolgt von akrobatischen Feuertänzern nach Einbruch der Dunkelheit und einem großen und finalen Abschluss-Höhenfeuerwerk der Oberklasse.

Auf der Seebühne erleben die Besucher eine BOLLYWOOD DANCE SHOW und live-gesungene MUSICAL-ACTS, sowie die ASPERAGUS BIG-BAND mit Musik aus der Swing-Ära.
Der Brunnen an der Frühlingswiese wird zum Zentrum für alle Freunde der Klassik und des Balletts. Das preisgekrönte Trio „toninton“ der Mannheimer Musikhochschule wechselt sich mit der Ballettschule Kerber und ihren Choreografien zu Klassik und Jazz ab.

Im größten, im original chinesischen Stil erbauten Teehaus Europas werden uighurische Tänze und Musik aus China in zwei halbstündigen Performances dargeboten. Die Klangkünstlerin MARTINA LUNA PRACHT lädt in der Klangoase zur Meditation ein.

Eine orientalische Ruhezone bietet auch SINDBADS SHISHA LOUNGE mit orientalischen Tänzen des Ensembles NINA-TEZA.

Wer sich sportlich betätigen möchte, kann nahe des Fernmeldeturms den SEGWAY-PARCOUR besuchen oder große Bungee-Trampolins auf der Skulpturenwiese ausprobieren.
Die Skulpturenwiese steht hauptsächlich den Kindern zur Verfügung: mit dem KAKERLAKI-TRAUMTHEATER, dem Clown KARL EUGEN LÄBERLE mit KINDERSCHMINKEN und riesigen aufblasbaren Spielgeräten: HÜPFBURG, KLETTERWAND, RIESENRUTSCHE und einer DSCHUNGEL-HINDERNISBAHN. Bei Einbruch der Dunkelheit (um 21.30 Uhr) wird es auf dem Rasen einen POI Kinderworkshop mit bunten LEDs geben. Parallel hierzu liest der SCHNAWWL – Schauspieler Nicolai Jegorow vor dem Pflanzenschauhaus aus dem „Dschungelbuch“ vor. Nicht nur für Kinder!

Als ganz besonderes Highlight wird die KINDERTURN-STIFTUNG Baden-Württemberg vor Ort präsent sein: Ein riesiges Länder-Rad und weitere Spielgeräte werden den Kindern neue Einblicke in die Welt der Bewegung geben… WALKING ACTS wie die feenhaften Stelzenläufer der Stuttgarter Formation NANU-TRAUMTHEATER, Mitwirkende des Clowntheaters „OLALA“ oder „Xundlachen“ – gefördert von der „Dr. Eckart von Hirschhausen Stiftung: „ Humor hilft Heilen“ – werden im gesamten Luisenpark zu sehen sein. Auch kulinarisch wird es einige neue, sehr interessante Angebote im gesamten Areal geben. Um 22.40 Uhr beschließt ein Riesenfeuerwerk nahe der Freizeitwiese den ereignisreichen Abend

Wichtiger Hinweis: Es herrscht wie immer striktes Hundeverbot. Das Betreten abgesperrter Flächen und der Blumenbeete ist nicht gestattet.
Eintrittspreise:

<<Tickets hier>>

Vorverkauf:
Erwachsene: 14.- Euro Endpreis
Kinder 6 -17 Jahre: 7.- Euro Endpreis
Familien: 30.- Euro Endpreis
Familien = 2 Eltern mit eigenen Kindern

Tageskasse:
Erwachsene: 18.- Euro Endpreis
Kinder 6-17 Jahre: 9.- Euro Endpreis
Familien: 40.- Euro Endpreis
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung Erwachsener.
Rabatte gibt es für Dauerkarteninhaber an den Luisenparkkassen.

TICKETS BEI ALLEN BEK. VORVERKAUFSSTELLEN
Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de oder
www.yellowconcerts.de ,und unter 01806 570 000*, sowie an den Tageskassen des Luisenparks
(geöffnet täglich von 9…00 Uhr bis 21.00 Uhr)

*Ein Anruf bei der oben aufgeführten Sonderrufnummer (01806) kostet 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz.

footer-logos